taxi-schule.de

Informationen zu Taxi

Heiße Sache: Sex in der Leipziger Südvorstadt

06.03.2014 / "Lust & Liebe - dann kam das Leben" (ISBN 978-3954887316) von Szene-Autor Peter Nimsch ist im Engelsdorfer Verlag in Leipzig erschienen, 620 Seiten Lesekost über das angesagteste Szeneviertel der Stadt Leipzig.Leipzig hat ein cooles Image. Und das verdankt sie nicht zuletzt dem Leben in der Südvorstadt. Dem angesagten Szeneviertel in dem Studenten, junge Kreative, neugierige Touristen und die großstädtischen Jäger der Nacht ihr Revier gefunden haben. Viel ist schon über das Quartier mit der längsten Kneipenmeile der Stadt, die dort angesagte Alternativkultur und seine Bewohner erz... weiterlesen

Kreuzfahrt-Gäste ab La Romana erleben Öko-Ausflüge zu Land und Wasser

30.01.2014 / Deutschsprachige Touren bei SeavisTours in der Dominikanischen Republik online buchenLa Romana / Bayahibe / Dominikanische Republik - Immer mehr Kreuzfahrtgäste möchten ihre Land- und Wasserausflüge bei einer Karibik-Kreuzfahrt individuell buchen. Viele recherchieren dafür in den Foren von Aida oder TUI MeinSchiff und folgen den Erfahrungen und Empfehlungen der Gäste, die schon vor ihnen die Ausflüge auf der gewählten Schiffsroute von den Kreuzfahrthäfen der Kleinen oder Großen Antillen selbst organisiert haben. Ein beliebter Ausflugsanbieter für Tagesausflüge ab Kreuzfahrthafen La ... weiterlesen

Ab 2014 Hydroflugverbindungen entlang der Kroatischen Küste

29.01.2014 / Mehr Zeit für den Urlaub - lange Transferzeiten fallen weg! In Kroatien werden ab der touristischen Saison 2014 Wasserflugzeugverbindungen eingeführt. Das internationale Projekt, in dem auch die deutsche Kanzlerin im Rahmen von Europäischen Cross-Border-Programmen involviert ist, wird von der Firma European Coastal Airlines (ECA) umgesetzt und bedeutet eine Revolution für den kroatischen Tourismus. Lange Transferzeiten mit Taxi und Fähre zu den Inseln sind Vergangenheit. In Zukunft können Touristen und Einheimische mit den Diensten von ECA viel Zeit sparen: musste man vorher vier Stund... weiterlesen

Neues All Inclusive-Konzept im Oceania Club Hotel / Chalkidiki:

28.01.2014 / "Dine-out" - auswärts essen krönt das AlI Inclusive-Programm Mit dem neuen "Dine-out"-Konzept baut das Fünf-Sterne-Oceania Club Hotel sein hochwertiges Ultra All Inclusive Programm weiter aus und unterstützt so gleichzeitig die regionale Gastronomie in Nea Moudania / Nordgriechenland. Ab April 2014 können Gäste des Oceania Club Hotels nicht nur die ausgezeichnete All Inclusive-Verpflegung in den vier Restaurants des Resorts genießen, sondern zusätzlich selektierte Restaurants in Nea Moudania ohne Aufpreis besuchen. Durch diese Option werden den Gästen nicht nur Gaumenfreuden mit ... weiterlesen

Knigge-Gesellschaft für Moderne Umgangsformen appelliert: Service-Zertifizierung für Taxi-Fahrer

17.01.2014 / Chauffeur-Dienste sorgen für neuen Service-Wettbewerb im Taxi-Gewerbe. Gutes Benehmen und Kundenfreundlichkeit sind mehr denn je gefragt. Woran liegt es, dass das Taxi-Gewerbe in Deutschland immer noch nicht als Top-Dienstleister angesehen wird? Das Image der Branche lässt zu wünschen übrig. Zwar liegt die bei Aspekten wie Schnelligkeit, Bequemlichkeit und Flexibilität ganz weit vorne im Bewusstsein der Fahrgäste. Dafür gibt es umso mehr Minuspunkte beim Service. Genau hier sind Chauffeur-Dienste exzellent aufgestellt - und erobern immer mehr Marktanteile. "Taxi-Fahrer bekommen in der... weiterlesen

Bully Rodeln auf der Gerlitzen in Kärnten

09.01.2014 / Wenn die letzte Gondel die Gipfelstation der Gerlitzen verlässt, wird es still auf dem 1.900 m hohen Berg in Kärnten. Wer dort oben, im Alpinhotel Pacheiner Quartier bezogen hat, hat nun den Gipfel und das Panorama von den Nockbergen über die Karawanken bis zum Großglockner für sich alleine. Mit dem Schneespaß ist es aber noch lange nicht vorbei, denn am Abend steigt man von Skiern und Snowboard auf die Rodel um. Auf dem Schlitten geht es kilometerlang bergab, mit dem Pistenbully wieder bergauf. Denn für den Aufstieg wird das Pistengerät einfach zum Taxi umfunktioniert, das die Rodler... weiterlesen

5 Jahre ROFOBOX: Wie weit geht der technische Fortschritt in den nächsten fünf Jahren?

17.12.2013 / Hotels der Zukunft setzen auf smarte Systeme und noch mehr Automatisierung - Einige Thesen(Kornwestheim bei Stuttgart, 17. Dezember 2013) Die Industrialisierung und intelligente Vernetzung der Prozesse zeigt auf wie sich alle Branchen und Berufsbilder durch die Technisierung in unserer modernen Wissensgesellschaft verändern. Auch das Gastgewerbe wird immer technischer: "New Generation Hotels" lassen sich per Twitter buchen, steuern ihre Arbeitsprozesse über smarte Tablet-Anwendungen und nutzen beim komplexen Datenmanagement alle Vorteile der Cloud. Wer hätte es gedacht, dass die Technisieru... weiterlesen

Deutsche Taxibranche realisiert gemeinsame Schnittstelle für Taxi-Apps

22.10.2013 / BZP-Präsident Michael Müller: Kundenservice 24 Stunden an sieben Tagen pro Woche bundesweit einheitlichZuverlässiger Kundenservice rund um die Uhr und überall: Unter dem Dach des Deutschen Taxi- und Mietwagenverbands (BZP) entsteht für die Applikationen "cab4me" "Taxi Deutschland" und "taxi.eu", eine vernetzende Datenschnittstelle. Mit der Neuerung wird der Serviceradius der Taxi-Apps fürs Smartphone schlagartig erweitert. BZP-Präsident Michael Müller spricht von einem Meilenstein: "In Kürze erhalten die Taxi-Kunden in Deutschland einen gemeinsamen und flächendeckenden Service - für... weiterlesen

Innovative Shopping-App für Nürnberg wird mit 20.000 Euro dotiert

02.10.2013 / 20.000 Euro erhalten die kreativsten Entwickler, die eine innovative mobile Shopping-App für den Nürnberger Einzelhandel entwerfen und umsetzen.16 App-Entwickler aus ganz Europa werden dazu vom 7. - 10. Februar 2014 in Nürnberg Konzepte für zwei mobile Applikationen entwickeln. Neben der App für Nürnberg ist auch eine Lösung für Wien gefragt. Der Wettbewerb, für den die Teilnehmer ausgewählt werden, findet im Rahmen des europäischen Forschungsprojektes SeamlessCities statt. In einem 4-tägigen Camp lernen die Teams unter anderem, wie sie bei der Entwicklung innovative Lokalisierungs... weiterlesen

WKTS: VVRP-Mitglieder können Frachtenbörse günstiger nutzen

01.10.2013 / Wolters Kluwer Transport Services und der Verband VVRP schließen erneut Rahmenvereinbarung über vergünstigte Nutzungsgebühren für Mitglieder. Zugang zu 200.000 Fracht- und FahrzeugangebotenMainz / Kaiserslautern, 1. Oktober 2013 - Wolters Kluwer Transport Services (WKTS) hat mit seiner Frachtenbörsen-Marke Teleroute mit dem Verband des Verkehrsgewerbes Rheinhessen-Pfalz (VVRP) eine Rahmenvereinbarung über die vergünstigte Nutzung der Frachtenbörse Teleroute getroffen. Die Vereinbarung richtet sich an Mitgliedsunternehmen des VVRP, die noch nicht Kunde von Teleroute sind. Diese könne... weiterlesen
Seite: 1 2
die Domain taxi-schule.de kaufen